Resource icon

Morseübungsgenerator wismog Version 0.3 in QT 2018-10-27 Version 0.3

No permission to download
Programmiersprache(n)
cpp, QT
Betriebssystem(e)
Linux
Hallo Leute!

Hier mal ein Programm das sich noch in der Entwicklungsphase befindet.
Es handelt sich um einen Morseübungsgenerator, den ich vor kurzem von der Konsole auf QT
portiert habe. Früher hatte ich einen für MSDOS geschrieben. Dort konnte man mit Interrupts
sehr schön die Morsezeichen auf den PC-Systemlautsprecher geben. Nach einem Zusammenstoß
als Fußgänger mit einem Auto, bei dem ich einen Schädelbruch erlitt, mein linkes Gehör dabei verlor,
ebenso wie mein linkes Gleichgewichtsorgan, lies ich die Finger von CW.

Heute, nach dem ich mich einigermaßen in das Programmieren mit c und c++, sowie QT für
Linux eingearbeitet habe, entschied ich mich das Programm auf Linux und die GUI zu portieren.

Leider ist eine einzelne Wahl der Zeichen noch nicht implementiert. unter anderem aus Zeitgründen.
Momentan feiere ich meine Überstunden ab und den restlichen Urlaub, da ich den Arbeitgeber zum
1ten November wechsle.

Ging übrigens nicht anders:
Beim alten gab es 1150 Brutto und 925 Netto, 32 Stunden/Woche(theoretisch) und knapp über 20 Tage
Urlaub, da Teilzeitbeschäftigung (8,85€ pro Stunde). Beim neuen 35 Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub
und 15 Euro/Stunde(theoretisch 2100 Brutto, also fast das doppelte an Brutto. Der Witz:
Mein neuer AG hatte meine Bewerbung zwei Jahre aufgehoben, bevor er sich bei mir meldete.
Kein Scherz. Also überlegt euch genau, was Ihr an Unterlagen so zur Bewerbung los schickt!

Also haltet mir die Daumen.

Aber zurück zum Thema:

Einzelne Zeichen lassen sich also nicht eingeben oder üben. Ich hatte das eigentlich für mich geschrieben
als Wiedereinstieg. Deshalb auch die griechischen, französischen Zeichen, ebenso die deutschen Umlaute.
Es gibt drei Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 3.

Eins ist die Schnellste. Also zum Beispiel 2 oder 3 anwählen und mit dem Button bestätigen.
Danach wählt man die Gruppe, die man üben will. Man kann auch alle Zeichen üben, falls in der checkBox gewählt. Eine Verzögerung ist auch noch nicht dabei. Also besser lieber gleich den Stift und das Papier bereit halten. Dreht übrigens den Lautstärkeregler runter, da ich ja das Programm als schwerhöriger geschrieben habe.
Das ganze habe ich zum experimentieren hier herein gestellt. Ich stelle es unter die GPL.
Besser ein kleines Programm zum Experimentieren als gar keines zur Hand. Oder?

Der Source-Code zum selber kompilieren auf dem QT-Creator ist ja zum downloaden bereit.

Noch eines:

Da ich der russischen Sprache, des kyrillischen Alphabets nicht mächtig bin und
ebenso wenig an Selbstmord denke wie andere normale Menschen auch,
ist hier das russische Alphabet nicht dabei (tut mir echt leid).

Über-Genies dürfen sich aber dieser Aufgabe durchaus bemächtigen.
Aber bitte ohne mich. Meine Nerven sind lädiert genug.

Viel Spaß euer
rustyoldguy
Autor
rustyoldguy
Downloads
1
First release
Last update
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen
Oben