3D Animationsfilme

#1
Guten Tag Liebes Forum.
Also ich würde ganz gerne mal, einen Star Wars 3D Animationsfilm Createn, nur weiß ich nicht wie das gehen soll und mit Welchen Programm?
Nach langen googeln bin ich auf solche Programme wie, "Blender", "Poser" Autodesk Maya und "SciFi Movie Maker" gekommen. Ich habe auch schon 3D Star Wars Models, die es auf der Seite http://www.scifi3d.com/list.asp?intGenreID=10&intCatID=13 gibt, gedownloadet.
Alles schön und gut, aber die Programme sind mir viel zu kompliziert. Ich hatte auch schon "Source Filmmaker" genutzt, doch da lassen sich nicht die "Star Wars Jedi Academy Files" einfügen. "Weil ich gerne, die Models und die Maps, vom Spiel verwenden möchte." Daher meine Frage, gibt es nicht noch ein Programm, wo man solche Filme machen kann, die nicht so kompliziert sind ? Wo zum beispiel viele Scenen und Animationen vorgegeben sind ? Oder es zu einfach ist, wie in den Spiel "The Movie" ? Wäre nett wenn das jemand wüßte. Danke.
 

lano

Well-Known Member
c-b Experte
#3
Daher meine Frage, gibt es nicht noch ein Programm, wo man solche Filme machen kann, die nicht so kompliziert sind ?
Ein Film aus Legofiguren, einfach tausende Fotos aneinander reihen.

Wo zum beispiel viele Scenen und Animationen vorgegeben sind ?
für win 3.11 hat ich mal son Zeichenprogramm, damit konnt man quasi Daumenkinos erstellen, da waren manche Beispiele dabei :)
 
#4
Ich schätze mal, wenn es so einfach wäre solche Filme zu machen, dann müsste Pixar und Co. nicht immer Millionen für die Herstellung zahlen.
vergleichsweiße ist die fx branche die branche die am wenigstens am film verdient.

sein Problem ist aber mehr das er die Files in einem format hat was das source ding nicht mag
und an der Stelle ist google dein Freund


Quellformat 2 zielformat (weiß es bei cs grad ned) aber auf jedenfall gibt es da importer
 
#5
Ich schätze mal das es in naher Zukunft kein solches Programm geben wird, indem du nur einpaar mal klicken muss, und du hast schon eine Fertige Scene :-D.Das einzige was du machen könntest were mit dem jeweiligen programm-File und dem dazu gehörigen Programm jeweils immer ein Teil der Scene machst, und du dann versuchst alles best möglich zu schneiden, oder das Teil-Video immer einfügst: z.B wenn du eine Teil-Scene in Poser machst, und die den Hintergrund darstellen soll, das du dieses dan als Viedeo exportierst, und z.b in Blender als Viedeo in dein Material einfügst. Zudem bin ich mir nicht sicher ob man den Inhalt, den man über diese Website downloaden kann benutzen darf, geschweige denn veröfentlichen darf :-D
 
Oben