automount usb stick: Einstellungen ändern

Naish

Well-Known Member
#1
Hallo ich habe folgendes Problemchen und hoffe jemand kann mir helfen:

Bei meinem Debian (8) System sind einige Ordner readonly gemountet und nur ein kleiner Bereich (Partition) ist beschreibbar. (z.B. /mnt/drive)
Wenn ich einen USB-Stick einstecke, dann kann dieser nicht automatisch gemouted werden, es erscheint eine Fehlermeldung. Er wird zwar erkannt und ich bekomme die Meldung: "Wechselträger wurde eingelegt, bitte auzuführende Aktion auswählen", aber ich kann dann nicht mit dem Datei-Manager darauf zugreifen, es erscheint die Fehlermeldung: "Das angegebende Verzeichnis /media/fritz/STORE N GO ist ungültig"
Hinweis bei Debian (7) funktionierte dies soweit ich mich erinnern kann). Jedenfalls denke ich das dies damit zu tun hat, das wichtige Systemordner ro gemounted sind, daher die Frage: Wie und wo kann ich einstellen, dass die Mountpints in einem beschreibbaren Ornder erstellt werden, also z.B. /mnt/drive/usb ?
 

asc

Well-Known Member
c-b Experte
#2
/media ist ein Standardordner für Wechseldatenträger.
Das wirst du nicht ändern können (soweit ich gesehen hab ist das sogar ziemlich hardcoded in udisk2 - entweder /media oder /run/media).
Du kannst natürlich versuchen das Verhalten im Quelltext zu modifizieren um damit dein System zu patchen, würde ich aber nicht empfehlen.

Am einfachsten wird sein, /media einfach nicht read-only zu mounten.
 

Naish

Well-Known Member
#3
Danke, aber "/media einfach nicht read-only zu mounten " ist nicht so einfach, da die ganze Partition ro gemounted ist.
 

lano

Well-Known Member
c-b Experte
#4
Wenn ich einen USB-Stick einstecke, dann kann dieser nicht automatisch gemouted werden, es erscheint eine Fehlermeldung.
Was denn fuer eine ?

Das angegebende Verzeichnis /media/fritz/STORE N GO ist ungültig
Leerzeichen sind schonmal scheiße.

Wenn du einen USB Stick ansteckst wird der unter /media/USERNAME/... gemountet. USERNAME muss natuerlich dem User gehoeren und natuerlich auch beschreibbar sein.
 

asc

Well-Known Member
c-b Experte
#5
Theoretisch solltest du /media auch von einer anderen Partition mounten lassen können.
Hab ich noch nie gemacht, aber bei /home klappt das ja auch ohne Probleme.
 
Oben