Datei öffnen / Dateiname Teil variabel

#1
Hallo Leute.
Ich bin sowohl in der Programmierung als auch hier im Forum neu.
Habe mich durch Internet ein bisschen eingelesen.

Mein Ziel:
Ich möchte einige Buttons entwerfen mit denen ich unterschiedliche Datein öffnen kann
uses ShellApi;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
if ShellExecute(Application.Handle,
'open',
PChar('D:\Test\teil1_version1.doc'),
nil, nil, SW_NORMAL) <= 32 then
ShowMessage('Es ist ein Fehler aufgetreten');
end;

soweit so gut.
Jetzt hab ich nur folgendes handycap
der Dateiname "version1" ändert sich ständig (version 1-10)
Damit hätte ich zB.
Teil 1 Version 1
Teil 2 Version 7
Teil 3 Version 9
usw.
Ist es möglich das ich beim Dateinamen nur nach den ersten Buchstaben gehe?
soll heißen das er die Version ignoriert.
zB.
Öffne Teil 1 *
??
Vielen Dank
LG eilovliz

PS hoffe ich habe es geschafft halbwegs so auszudrücken das ihr mich versteht :)
 
#4
Das war mir schon klar. Die frage war auch ob es möglich ist. Wäre auch dankbar wennihr mir einen denkanstoss geben könntet...ich weiss nicht wonach ich in büchern oder internet suchen soll
 

Rushh0ur

Well-Known Member
c-b Experte
#5
Lang ist es her... wo ich mit Delphi "gespielt" habe.

Mit IntToStr kannst du eine Integerzahl in einen String konvertieren.
Einzelne Strings kannst du einfach mit einem Plus verknüpfen. (Beispiel)

Ob eine Datei existiert kannst du mit FileExist prüfen. (Beispiel)

Ggf musst du einen String noch in einen PChar umwandeln, hier sind einige Ansätze dafür: Link

Ansonsten such mal nach Delphi Stringverarbeitung, da solltest du viele Hilfsfunktionen finden.

Mfg Rushh0ur
 
Oben