Dialoge

#1
Guten Tag,

Ich bin Neu in diesem bereich und würde gerne wissen ob man per Computersprache eine Stimme programmieren kann.

Also wenn ich eine figur animiere und dieser einen Dialog geben will und ich zb.: keinen sprecher habe, ob ich so gesehen das Audiovisuelle auch programmieren kann

Geht so etwas? Oder gibt es andere möglichkeiten?

Danke Schon mal
 

AGGROStar1991

Well-Known Member
c-b Experte
#2
Erstmal : falsches Forum.

Kurze Antwort : Ja.
Lange Antwort : "Man" kann das, in bestimmten Grenzen. DU kannst das vermutlich mangels Mitteln und Wissen nicht. Sprachsynthese ist ein Feld an dem es immer noch viel Arbeit gibt, sonst bräuchten die Spielehersteller keine Voice Actors mehr.
 

Mat

Well-Known Member
c-b Experte
#3
Wenn du selber echte Stimmen synthetisieren willst, dann siehe die Antwort von @AGGROStar1991 ..viel Spaß dabei :p

Wenn es ruhig ein klein wenig nach Roboter klingen kann, dann klau' einfach die Sprachsynthese von Betriebssystemen oder Google. Bei Python (wenn's denn Python sein muss) gibt's sicher die ein oder andere Bibliothek, die auf die TTS-API vom Betriebssystem / Google zugreifen kann. Suche mal nach text to speech für python.

Du schreibst ja "Audiovisuell". Also auch mit Mundbewegungen? Das wird kostenlos schon schwieriger. Falls du das per Blender machen willst, wäre das glaube ich auch wieder Python. Da ist es dann wichtig, ob man mit einem Wörterbuch+Phonemen des vorhandenen Textes arbeitet oder die synthetisierte Stimme benutzt. Ich hatte letztens mal ein lustiges Machine Learning Projekt zu dem Thema gesehen. Selber machen wird auch da ohne Erfahrung nix.. dann lieber nach lipsync-Libraries suchen oder so.
 
#4
Wenn du selber echte Stimmen synthetisieren willst, dann siehe die Antwort von @AGGROStar1991 ..viel Spaß dabei :p

Wenn es ruhig ein klein wenig nach Roboter klingen kann, dann klau' einfach die Sprachsynthese von Betriebssystemen oder Google. Bei Python (wenn's denn Python sein muss) gibt's sicher die ein oder andere Bibliothek, die auf die TTS-API vom Betriebssystem / Google zugreifen kann. Suche mal nach text to speech für python.

Du schreibst ja "Audiovisuell". Also auch mit Mundbewegungen? Das wird kostenlos schon schwieriger. Falls du das per Blender machen willst, wäre das glaube ich auch wieder Python. Da ist es dann wichtig, ob man mit einem Wörterbuch+Phonemen des vorhandenen Textes arbeitet oder die synthetisierte Stimme benutzt. Ich hatte letztens mal ein lustiges Machine Learning Projekt zu dem Thema gesehen. Selber machen wird auch da ohne Erfahrung nix.. dann lieber nach lipsync-Libraries suchen oder so.
Vielen Dank

Das währ ja fürs erste experiment nicht so schlecht

Finde ich dich event.. auf Facebook
 
Oben