Doppelte IP im Netz erkennen?

lano

Well-Known Member
c-b Experte
#1
Moin.
Wie kann ich feststellen ob eine ip im Netzwerk schon benutzt wird ?

Hintergrund: Ich muss einem Gerät eine IP verpassen während es startet.
Läuft auf sowas wie bootp hinaus.
Jetzt könnte ich einfach eine nehmen und hoffen das die noch nicht benutzt wird.
Oder ich könnte zum Programmstart erstmal das Subnet durchpingen.

Wie macht man sowas richtig ? Ideen ?
 

asc

Well-Known Member
c-b Experte
#2
Richtig macht man sowas wohl mit einem DHCP Server oder BOOTP (wie du ja schon schreibst).
Ansonsten ist es wohl schwierig zu testen ob eine IP bereits existiert wenn dein Gerät sich noch nicht im Netzwerk befindet, da kannst du auch das Subnetz nicht durchpingen, weil deine Anfragen gar nicht erst geroutet werden sollten - und selbst wenn schon, dann kann man Geräte auch so konfigurieren, dass du sie nicht pingen kannst.
 

dominikb

Well-Known Member
#3
Hintergrund: Ich muss einem Gerät eine IP verpassen während es startet.
Warum musst du dem Gerät die IP verpassen und nicht der DHCP-Dienst im Netzwerk? Ich würde mir die IP entweder vom DHCP-Server geben lassen oder, bei wiederkehrendem Gebrauch, eine statische IP vergeben und diese dann aber auch im DHCP reservieren, sodass sie nicht mehr im Adresspool liegt.
 

lano

Well-Known Member
c-b Experte
#4
Hmmm... Ich erkläre es nochmal.
Alles was bei mir im Netz ist hat auch eine IP. Auch mein Schlepptop.
Jetzt soll ein neues Gerät hinzukommen, das bekommt die IP nicht vom dhcp sondern von nem script das auf dem Schlepptop läuft.
Das funktioniert nicht per dhcp sondern anders.
Mein script müsste jetzt wissen welche ip noch nicht vergeben ist um dem neuen nicht einfach eine doppelt zu verpassen.

dhcp wäre eine Möglichkeit. Ich könnte nen dhcp request senden und warten was ich für eine ip bekäme und diese dann dem neuen verpasen.
Nur wenn kein dhcp läuft und alle fest vergeben sind dann funktioniert das nicht.
Wie macht Windows oder Linux das ? Die zeigen doch gleich an das eine ip doppelt vergeben ist.
Arp ?
 

-AB-

Well-Known Member
c-b Team
c-b Experte
#5
Du hättest also das Problem, was auch ein DHCP-Server hat, wenn schon bestimmte IPs statisch konfiguriert sind. Hm, soweit ich weiß, gibt man dem DHCP immer nur einen Bereich vor, der erlaubt sein soll, wenn man in diesem Bereich trotzdem IPs konfiguriert, kommts eben zu Fehlern.

Darauf verlassen, dass ein Rechner auf irgendeinen Kommunikationsversuch reagiert, kann man sich soweit ich weiß nicht.
 
Oben