Frage zu dem Befehl HTTP_GET_VARS=

#1
Hallo in die Forenrunde,

ich grüße euch hier und ich habe gleich eine große Bitte an Euch, wer kann mir bitte helfen ?
Ausgelöst hat alles die DSVGO und nun soll ich meine kleine Privatseite umstellen auf ssl. Alles nur, weil ich ein Kontaktformular habe.
Soweit sogut, die DSVGO ist eingearbeitet und die Umstellung auf ssl war kein Problem. Folglich muß nun die Startseite mit https aufgerufen werden und alles ist OK.
Aber leider läuft mein Formmailer nicht mehr, somit können beim Kontaktformular keine Inhalte mehr übermittelt werden, die Kontaktmail bleibt leer.

Meine Frage und bitte an euch Experten ist Folgende:
Wie muß ich den Befehl unten abändern ?

function getVar(variable)
{
if (!HTTP_GET_VARS[variable]) {return 'undefined';}
return HTTP_GET_VARS[variable];
}

würde da ein einfaches Ändern in HTTPS_GET_VARS

reichen ?

Bitte bitte gebt mir eine kleine Hilfe, vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Willih
 

PosChris

Well-Known Member
#4
klingt nach PHP, dann aber bitte $_POST / $_GET :)

wenn das javascript sein sollte, dann bitte mal den kompletten Code inkl. Aufbau von HTTP_GET_VARS. Ist dann vermutlich selbst gefüllt
 

dominikb

Well-Known Member
#5
Ausgelöst hat alles die DSVGO und nun soll ich meine kleine Privatseite umstellen auf ssl.
Bei einer Webseite, die ausschließlich privaten, nicht-kommerziellen Zwecken dient, greift die DSGVO ja gar nicht.

Eigentlich sollte sich der Zugriff auf POST- und GET-Variablen durch die Verwendung von SSL nicht ändern. Sicher, dass diese Funktion die richtige Stelle ist?

Wie muß ich den Befehl unten abändern ?
HTTP_GET_VARS ist ja eigentlich PHP, aber wo ist dann das Dollar-Zeichen? Probier mal (falls es PHP ist) sowas hier aus:

PHP:
function getVar($variable)
{
    $value = filter_input(INPUT_GET, $variable, FILTER_SANITIZE_STRING);
  
    if ($value === FALSE) {
        return 'undefined';
    }
    return $value;
}
 
#6
..erst einmal vielen Dank, aber eine wirkliche Lösung habe ich noch nicht gefunden. Diese ganzen Zeilen werden als javascript benutzt. Die Besucher meiner Seite können dadurch Variablen (leere Felder) füllen, die durch diese Codezeilen dann an einen Formmailer, der in php vorliegt, übergeben wurden. Deshalb ist mir HTTP_POST_VARS durchaus bekannt, aber hier wenig sinnvoll einzusetzen.

Hier der ganze Codebereich und es geht nur um die Frage ob ich aus HTTP_GET_VARS nun HTTPS_GET_VARS machen muß.
Die Seite lief unter dem normalen http Modus optimal, nur unter https nicht mehr, obwohl alle anderen Zuweisungen auf https umgestellt wurden.
Javascript:
function getVar(variable)
{
    if (!HTTP_GET_VARS[variable]) {return 'undefined';}
    return HTTP_GET_VARS[variable];
}

function getvars_lesen()
{
    HTTP_GET_VARS=new Array();
    strGET = document.location.search.substr(1,document.location.search.length);
    if(strGET!='')
    {
    gArr = strGET.split('&');
    for (i=0;i<gArr.length;++i)
    {
      v=0;
      vArr=gArr[i].split('=');
      if (vArr.length>1)  {v=vArr[1];}
      HTTP_GET_VARS[unescape(vArr[0])] = unescape(v);
     }
     }
}

Danke für eure Rückmeldungen !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PosChris

Well-Known Member
#7
hast du mal in der javascript-console geguckt, ob ein Fehler geworfen wird???? evtl. falschen call zu dem mailer?

mit dem namen der Variablen hat das nix zu tun. die kann auch otto heißen nach Umstellung auf HTTPS :)
 
#9
...wieder Danke, ich bin ja vollkommen neu hier. Und mein viel größeres Problem ist die Tatsache, daß ich selbst nicht so der Programmier bin. Mir hatte damals beim Aufsetzen meiner Webseite ein guter Bekannter geholfen, der leider verstorben ist.
Bis zur Umstellung von http auf https lief alles immer wunderbar, doch nach der Umstellung läuft meine Seite nicht mehr.
Was wie zu ändern wäre bei den Webseiten und den php scripten habe ich schon erfragt und da kann ich mir auch helfen. Nur bei der javascriptsteuerung scheint es bei dem besagten Befehl HTTP_GET_VARS zu klemmen. Nur darum geht es, muß ich ihn umbenennen in HTTPS_GET_VARS
Meine Webseite war in Frames eingeteilt, wobei sich die Inhalte der Seiten aus einer Art eigener Datenbank gefüllt haben. In jedem Fall muß javascript im Browser aktiviert sein. Per Javascript wurden dann eben Arrays aus der Datenbank jeweils auf den Frameseiten angezeigt und alles war absolut OK. Jetzt ist alles auf ssl und https und alles klemmt. Noch gebe ich nicht auf und ich hatte eben deshalb auch hier mal versucht Hilfe zu bekommen.
Vielen Dank an euch...
 

PosChris

Well-Known Member
#10
HTTP_GET_VARS ist in deinem Fall kein Befehl, sondern eine Variable (Array)
Code:
HTTP_GET_VARS=new Array();
HTTPS_GET_VARS daraus zu machen, wird dir keine Abhilfe schaffen.

Sieh dir lieber mal die PHP-Error-Logs im Backend an, vllt. findest du dort den Fehler, oder wie oben schon erwähnt in der Javascript-Konsole
 
#11
...da habe ich mich doch gleich einmal bedankt ! Super, mit der Antwort kann ich leben, vielen vielen Dank.
Habe inzwischen mit meinem Provider Kontakt aufgenommen, vermutlich muß an den Grundeinstellungen vom Provider was geändert werden. Also vielen Dank !
 

asc

Well-Known Member
c-b Experte
#12
Wie wird denn die E-Mail verschickt? Ich sehe da nur den Code mit HTTP_GET_VARS, aber keinerlei AJAX/Post zu einem PHP/CGI Script.
 
#13
...ich habe ein Kontaktformular, welches über javascript durch den User die entsprechenden Felder füllen kann und beim Versenden wird das Formular an einen php Formmailer übergeben und versendet. Aktuell hat sich alles schon geklärt, es wird bald wieder klappen.
Daher vielen Dank für die Hilfe !
 
Oben