[Gelöst] SSH: No Route to Host

5250

Well-Known Member
#1
Guten Abend,

ich konfiguriere derzeit einen neuen externen Server mit CentOS 7. Beim Absichern von SSH habe ich auch den Standard-SSH-Port geändert (sagen wir mal auf 1234).

Will ich nun mit ssh -p 1234 user@example.com auf den Server zugreifen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

ssh: connect to host example.com port 1234: No route to host
Benutze ich Port 22, funktioniert alles und ich kann die Verbindung aufbauen. Die Firewall des Servers erlaubt TCP-Zugriffe auf Port 1234.

Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte? Danke im Voraus!
 

5250

Well-Known Member
#2
Manchmal ist man ewig auf der Suche nach einer Antwort, frägt dann im Forum nach und findet die Lösung schließlich selbst ...

Die Firewall des Servers erlaubt TCP-Zugriffe auf Port 1234.
Diese Regel habe ich mit sudo iptables -A INPUT -p tcp --dport 1234 -j ACCEPT umgesetzt. Unter CentOS 6 ist das okay, aber CentOS 7 arbeitet hier mit dem Befehl firewall-cmd.

Um die Firewall also tatsächlich richtig zu konfigurieren, muss folgender Befehl hier: firewall-cmd --add-port 1234/tcp --permanent

Ab dann kann man sich über die explizite Angabe eines Ports mit der Option -p beim ssh-Befehl verbinden.
 
Gefällt mir: Mat
Oben