Laserschwertanimation

TheFox

Well-Known Member
#1
hi,

ich hab irgendwann einmal eine kleine Laserschwertanimation gemacht. (Ich weiss, schaut ein bisschen laecherlich aus ;)) Wollte fragen ob von euch mal wer so was gmacht hatt und wie er das gemacht hat. Ich hab das damals mit Adobe AfterFX gemacht. Und anschliessend hab ich das ganze Movie in Flash reingehaut dass es kleiner ist um es im Internet herzeigen zukoennen. Deswegen die schlechte Qualitaet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kill4h`

Well-Known Member
#2
Also ich find, bis auf die Tatsache, dass es n bischen schlecht aufgelöst ist, sieht das ganz gut aus. Aber ich hab auch ehrlichgesagt keinen Plan von MovieFX oder sowas :)
 

darph

Well-Known Member
#3
wir haben das mal im Studium gemacht.
Dabei haben wir den Filmausschnitt von Adobe Premiere exportiert nach Photoshop und da jedes einzelbild nachbearbeitet sehr müsselig aber am ende war aus einem holzstock ein laserschert entstanden.
Danach das ganze wieder zurück nach Premiere.
aber sieht doch ganz gut aus abgesehen von der auflösung
 

TheFox

Well-Known Member
#4
hehe thx^^
ja das hab ich eh auch so gemacht, dass ich jedes einzelne Bild bearbeitet hab. Fuer die 25 sek. hab ich fast einen ganzen Tag gebraucht. Ok ich habs auch ziemlich genau genommen.
 

butterkeks

Well-Known Member
#6
ich weiß nciht mehr genau, wie das im einzelnen in AfterEffects geht, aber man könnte den Stab oder Holzblock im RL in einer Farbe anmalen, die sonst nicht in der Aufnahme auftaucht und daraus dann eine Maske für ein einfarbiges Layer erstellen, das die gewünschte Farbe und halt diesen "glow" Effekt hat... bin mir ziemlcih sicher, dass das ging, aber habe AFX jetzt nicht hier...

Wenn du das schwert schwingst, könnte das in der Aufnahme allerdings zu stark verwischen... Da könnte man vlt. mit "sharpen" nachhelfen oder irgendwie mit mehr FPS aufnehmen (habe damals den Hintergrund maskiert und kein bewegtes Objekt, von daher weiß ich jetzt nicht, was da hilft)
 

TheFox

Well-Known Member
#7
Ja die Idee ist nicht schlecht. An so einen Bluescreenefekt hab ich auch schon gedacht. Dazu muss aber wirklich der Kontrast stimmen. Es ist halt schwierig, weil das Plastikschwert ziemlich duenn ist. Da braeuchte man auch einen hohe Aufloesung, sonst wird das irgend wie ungenau.
 
Oben