Ldap

#1
ADS und LDAP Replizierung bzw. Sychronisierung

Hallo Leute,

kann mir einer von euch vielleicht sagen, ob es möglich ist, OpenLDAP mit ADS zu replizieren.

Habe das Problem das ich einen LDAP-Server mit einen ADS-Server, so miteinander verbinden soll, das die Benutzerverwaltung übernommen wird.

Ich weiß, es ist nicht einfach und deswegen wende ich mich an die PROFIS!

hoffe IHR habt eine Idee

Hitman
 
M

Mafiose

#4
Hi Hitman,

und bist du mit deinem Problem weiter gekommen?
ich muss nämlich auch unsere Benutzerdatenbank mit der ADS verbinden über den Ldap protokoll....momentan hab ich gar keine ahnung.....
 
H
#5
Openldap und ADS

Hallo,

habe einiges raus bekommen.

1. Ldap und ADS nur in Verbindung mit Samba 3.0,
da Samba 3.0 die BDC Aufgaben übernehmen kann.

2. Microschrott bietet das Service for Unix 3.0 oder 3.5 software an.
Damit soll man in der Lage sein die Benutzerebene zu Übertragen (synchronisieren).

3. Bin gerade Dabei es zu testen!
sollte ich Erfolgreich sein schick ich Dir die Unterlagen zu!

Also nicht desto trotzt solltest du was finden, dann immer her damit
:D

Hitman
 
H
#6
LDAP und ADS

Ich noch mal,

habe gelesen das Microschrott zwar Ldap unterstützt dabei handelt es sich nur um die eigene Suppe.
Bedeutet das Sie nur Exchange und ISA unterstützen.
Openldap garnicht.

Dafür muss man teure Software kaufen und man kennt ja die FIRMEN.

Die Software SimpleSynch kostet so um die 8000 ?.
Also hat sich das erstmal erledigt und so muss ich das mit wenig Geld machen.

Hitman
 
H
#8
@Mafiose,

habe es mir angeschaut, muss sagen etwas kompliziert.

Zumal noch mehr Arbeit dazu kommt!
Die Einrichtung eines NIS oder NFS Servers ist von nöten und wer sich da etwas auskennt, der weißt auch, das es nicht einfach ist.

MFG
 
D

dE_MaStEr

#9
Hallo,
ich muss eine Benutzerverwaltung mit LDAP sowie ADS Prorgamieren.

Wisst ihr ob ich ADS mit Hilfe von .dll's ansteuern kann die ich auch für die Ansteuerung von LDAP benutze? Oder wie steuert man ADS an?

Gruss Michael
 
Oben